Zerspanungsmechaniker Dreh- und Frästechnik (m/w/d)

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen Präzisionsbauteile meist aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC-Werkzeugmaschinen. Diese richten sie ein und überwachen den Fertigungsprozess. Zerspanungsmechaniker/innen planen und organisieren die Arbeitsabläufe und sprechen sich mit Kollegen und Kolleginnen ab. Sie arbeiten in metallverarbeitenden Betrieben, z.B. im Maschinen-, Stahl- oder Leichtmetallbau, in Gießereien oder im Fahrzeugbau.

  • Zerspanungsmechaniker fertigen Einzelteile für technische Produkte
  • richten Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen ein
  • lesen beispielsweise CNC-Maschinenprogramme ein
  • optimieren oder ändern CNC-Programme
  • prüfen, ob Maße und Oberflächenqualität der gefertigten Werkstücke den Vorgaben entsprechen
  • beseitigen Störungen
  • übernehmen Wartungs- und Inspektionsaufgaben an den Maschinenüberprüfen dabei vor allem mechanische Bauteile

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Ausbildungsvoraussetzungen

gute Fachoberschulreife

Onlinebewerbung

bewerbung@aqus.de

Kontakt

+49 (0) 2404 / 55292-0